Wasserqualität - Energiesparen - gesundes Wohlfühlen!

Entsalzungspatronen Berninger Wassertechnik

Verfahren zur Vollentsalzung

Vollentsalzungspatronen liefern vollentsalztes und demineralisiertes Wasser von höchster Qualität und entfernen alle Salze und Mineralien aus dem Wasser. Das Resultat ist reines Wasser.

Einsatz und Anwendungsgebiete:

Vollentsalzer finden überall dort Anwendung wo entmineralisiertes Wasser ohne Kohlensäure und Kohlendioxid erforderlich ist. Sie eignen sich besonders zum Spülen von Gläsern und Bestecken, da sie ein makelloses, schlieren-, und fleckenfreies Spülergebnis liefern und sind darüber hinaus auch für technische Anlagen, wo reinwasser benötigt wird, bestens geeignet.

Vorteile auf einen Blick:

  • keine kalkbedingten Betriebs und Servicekosten
  • Einsparung von Reiniger und Klarspüler
  • Optimales Spülergebnis, Gläser und Bestecke bleiben fleckenfrei

Beispiele für Einsatzgebiete:

  • Elektro-Industrie
  • Pharmazie
  • Kosmetikindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Dampferzeugung
  • Großküchenbereich und Partyservice
  • Spülwasser für Labor-, und Glasspülmaschinen

Verfahren zur Teilentsalzung

Teilentsalzungspatronen enthalten Ionenaustauscherharz mit Aktivkohle gemischt, sie nehmen im Wasser vorhandene Geruchs-, und Geschmacksstoffe auf, zum anderen stabilisieren sie das Gemisch gegen das Wachstum von Mikroorganismen.

Teilentsalzer eignen sich besonders zum Spülen von Weißgeschirr und Besteck und liefern ein schlieren-und fleckenfreies Spülergebnis.

Teil-und Vollentsalzungsanlage

Teil-und Vollentsalzungsanlage